ammersee-media-websitets-logierhus

Ein neues Kundenprojekt geht live!

SEO Ammersee Media Schondorf

SEO – Vortrag für Unternehmer

SEO-Vortrag zum Lernen und Netzwerken! Sehr interessant für kleine und mittelgroße Unternehmen!

 

Am 17.06.2016 lädt der BDS – Bund der Selbstständigen – Ortsverband Ammersee Nord-West wieder zu einem seiner beliebten Business-Frühstücke ein. Die Themenvorträge sind dieses mal aus dem Bereich Marketing:

– Digitale Bildschirmwerbung
– Tipps zur Suchmaschinen-Optimierung

Frau Manuela Täumer von der Akquisito GmbH in Herrsching wird uns ihr Unternehmen und pos-vision vorstellen. pos-vision bietet die Möglichkeit, in Ihrer direkten Umgebung und bei anderen Gewerbetreibenden 20-sekündige Werbespots zu schalten. Und das zu einem Bruchteil der bisherigen Werbeausgaben mit wesentlich weniger Streuverlust. Denn es liegt auf der Hand, dass bewegte Bilder eine erhöhte Wahrnehmung zur Folge haben.

Im zweiten Teil der Veranstaltung werde ich, Thomas Hoiboom – Inhaber von Ammersee Media, als Online Marketing Spezialist eine ganze Reihe von Tipps geben und Fragen beantworten, wie man ohne aufwändige, professionelle Hilfe bei GOOGLE ein paar Plätze gut machen kann. Das Ranking ist ja für jeden Betreiber einer Internetseite von besonderer Bedeutung.

 

Nach den Themenvorträgen bleibt den Teilnehmern natürlich noch viel Zeit um zu Netzwerken und sich mit den Teilnehmern auszutauschen.

Einladung zum Business-Frühstück am Freitag, 17. Juni 2016, 8.00 Uhr bis 10.00 Uhr, bei HARDY’S in Greifenberg, Schondorfer Straße 6 (Haupteingang benutzen).

Anmeldungen bitte bis spätestens 15.06.2016 per E-Mail an: bds-ammersee@springer-werbeagentur.de
Ammersee Meida Online Shopping Smartphone

Ist Ihre Website für Mobilgeräte optimiert?

Ist Ihre Seite für Mobilgeräte optimiert?

Machen Sie den Test direkt bei Goolge!

Google stellt den Websitebetreibern ein kostenloses Tool zur Verfügung, mit welchem sich sehr schnell überprüfen lässt, ob die Seite für Mobilgeräte optimiert (responsive) ist. Klar, eigentlich sieht man das auch ohne Tool auf den ersten Blick. Allerdings gibt das Tool auch direkt ein paar Hinweise an welchen Stellen noch optimiert werden kann.

Brauchen Sie Hilfe? Melden Sie sich doch einfach bei uns!

Ammersee Media Lokale Suche

Google gibt Rankingfaktoren der lokalen Suche preis!

Google gewährt neue Einblicke in die Rankingfaktoren der lokalen Suche

Google hat den Hilfebereich von Google My Business erweitert und damit neue Einblicke in Rankingfaktoren der lokalen Suche gewährt. Neben Relevanz und Entfernung spielt nun auch die Bekanntheit eines Unternehmens eine Rolle. Gerne informieren wir Sie über die Bedeutung dieser 3 wesentlichen Rankingfaktoren:

1. Relevanz

Hier geht es darum, wie genau die Suchanfrage mit den vom Unternehmen angebotenen Leistungen übereinstimmt. Daher gilt: Füllen Sie Ihr Google My Business Profil mit so vielen aussagekräftigen Informationen wie möglich.

2. Entfernung

Dieser Punkt erklärt sich eigentlich von selbst. Google errechnet die Entfernung vom Suchenden zu alle in Frage kommenden Suchergebnissen. Jedoch stimmt die Reihenfolge der Anzeigen nicht immer mit der tatsächlichen Entfernung überein. Google schreibt hierzu:

„Unter Umständen entspricht beispielsweise das Angebot eines weiter entfernten Unternehmens nach dem Algorithmus von Google eher der Suchanfrage. Dann wird dieses Unternehmen in den Suchergebnissen vor dem näher gelegenen Unternehmen aufgelistet.“

Darum nochmal: Halten Sie Ihr Google My Business Konto stets auf dem Laufenden. Bewertungen sind übrigens ebenfalls ein wichtiger Relevanz-Faktor.

3. Bekanntheit

Hier gibt Google nun erstmals zu, dass bekannte Unternehmen den kleineren, weniger bekannten Unternehmen vorgezogen werden. Trotzdem gibt es Möglichkeiten wie auch kleine Unternehmen eine Chance haben in der umkämpften „Dreierbox“ angezeigt zu werden. Google schreibt hierzu Folgendes:

„Die Bekanntheit bzw. Bedeutung ergibt sich darüber hinaus aus Informationen, die wir aus dem Web – beispielsweise über Links, aus Artikeln oder aus Verzeichnissen – über ein Unternehmen beziehen. Auch Google-Rezensionen fließen in das Ranking der lokalen Suchergebnisse ein: Je mehr Rezensionen und positive Bewertungen ein Unternehmen erhält, desto besser ist das Ranking. Außerdem spielt die Position Ihres Unternehmens in den Websuchergebnissen eine Rolle. Die Best Practices für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) gelten also auch im Hinblick auf die Optimierung der lokalen Suchergebnisse.“

Das bedeutet nun, dass sich die Optimierungsmöglichkeiten der Lokalen Suche immer mehr mit dem „klassischen SEO“ vermischen. Wer organisch gut rankt, wird vermutlich auch lokal weiter vorne stehen. Leisten Sie also weiterhin gute SEO-Arbeit und veröffentlichen Sie viel guten und für Sie themenrelevanten Inhalt.

Content is King!!!